relexa hotel Bad Steben ****
Jetzt online buchen





SSL





SSL




mehr Details angeben

Nordic Walking für jedermann (frau)

Mitmachen kann wirklich Jede(r)

Nordic Walking ist der optimale Ausdauersport für jedermann und -frau, der kaum Verletzungs- und Überlastungsrisiken birgt. 

Er ist wenig anstrengend, so dass auch bekennende Couchpotatoes sich dafür erwärmen können. Besondere Voraussetzungen muss man nicht mitbringen – nur den Willen und die Lust, seinem Körper etwas Gutes zu tun. 


Hier 8 gute Gründe zum Nordic Walker zu werden:

1. Überflüssige Pfunde schwinden 

Der Körper wird über einen längeren Zeitraum exakt so beansprucht, dass überwiegend körpereigene Fettdepots abgebaut werden. Der prozentuale Körperfettanteil verringert sich nachweislich.

2. Positive Ausstrahlung 

Das normale Gehen wird zu einer bewussten Tätigkeit. Selbst im Alltag beginnt man, sich anders zu bewegen als vorher: aufrecht, zügig, mit gezielten Schritten und lockeren Armen. Das strahlt Kraft und Energie aus. 

3. Training für die wichtigsten Muskeln 

Intensiv beansprucht werden Bein- und Pomuskulatur. Die Hüften arbeiten mit. 

Zugleich werden Rumpf- und Armmuskeln gestärkt. Insgesamt wird der Körper geschmeidiger. 

4. Mentales Wohlbefinden 

Beim Laufen wird das Gehirn mit Sauerstoff regelrecht überflutet. Das macht den Kopf frei. Die Denkleistung verdoppelt sich. Außerdem wird mehr von dem Kreativitätshormon ACTH (Adrenocorticotrophes Hormon) produziert. 

5. Mehr Leistungsfähigkeit und Ausdauer 

Durch die Erhöhung der Sauerstoffaufnahmekapazität verbessert sich die Leistungsfähigkeit. Man ermüdet nicht so schnell. Stress ist leichter zu bewältigen, weil das negative Nervensystem umschaltet und weniger Stresshormone aktiviert werden. 

6. Schutz vor Osteoporose 

Ab dem 40. Lebensjahr nimmt die Knochenmasse jährlich um 0,5 bis 1,5 Prozent ab. Nordic Walking bremst den Abbau und unterstützt sogar den Wiederaufbau. Denn das stärkende Calcium aus der Nahrung kann nur bei regelmäßiger Bewegung in die Knochen eingebaut werden. 

7. Power für Immunsystem 

Die körpereigene Abwehr ist ständig im Einsatz gegen Bakterien und Viren. Sofahocken schwächt das Immunsystem. Bei einem aeroben Lauftraining nimmt die Zahl der Abwehrzellen zu. Das Immunsystem arbeitet um mehr als 30 Prozent effektiver als bei Sportmuffeln. 

8. Fitness fürs Herz-Kreislauf-System 

Ein trainiertes Herz muss weniger oft schlagen. Der Herzmuskel pumpt mehr Blut in den Kreislauf. Durch die verbesserte Herztätigkeit verringert sich  die Herzinfarktgefahr, und der Bluthochdruck wird bekämpft. 


Sport frei & alles erdenklich Gute wünscht

Ihr Dr. Klaus Tinter & sein Team

P.S.: Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im Kleinod Bad Steben!


Nordic Walking im herrlichen Naturpark Frankenwald
Wir bitten Sie die mit einem * gekennzeichneten Felder auszufüllen. Vielen Dank!

Fragen Sie unverbindlich an:







Wir bitten Sie die mit einem * gekennzeichneten Felder auszufüllen. Vielen Dank!


5 Designs wählbar, online bezahlen, zum sofort Ausdrucken.
Gutscheine für Ihr relexa hotel

Abonnieren Sie den Newsletter der relexa hotels und freuen Sie sich auf Neuigkeiten.

Die besten Plätze im Naturpark Frankenwald
entdecken und das Kleinod lieben lernen!
Wandelhalle im Kurpark Bad Steben

Ganz entspannt alle Hügel des Frankenwaldes erklimmen,die herrliche Natur, Land & Leute kennen lernen und einfach die Zeit vergessen
Hoteldirektor Josef H. Matheus gibt Ihnen vor Ort gerne persönliche Tourentipps